One Finger Snap

One Finger Snap 1.4

Macht aus einer Maustaste zwei

Die bei dem Kauf eines Macs mitgelieferte Maus hat nur eine Taste. Wen dies befremdet oder wer das Kontextmenü gerne über die rechte Taste aufruft, der muss sich nicht unbedingt ein neues Eingabegerät kaufen: Die Software One Finger Snap zaubert eine virtuelle zweite Taste in die Apple-Maus. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Die bei dem Kauf eines Macs mitgelieferte Maus hat nur eine Taste. Wen dies befremdet oder wer das Kontextmenü gerne über die rechte Taste aufruft, der muss sich nicht unbedingt ein neues Eingabegerät kaufen: Die Software One Finger Snap zaubert eine virtuelle zweite Taste in die Apple-Maus.

One Finger Snap simuliert die rechte Maustaste mit einem Trick: Hält man die Taste der Maus länger gedrückt, öffnet sich das Kontextmenü des jeweiligen Programms. Anschließend wählt man wie gewohnt aus der Liste den gewünschten Befehl aus.

Der Hersteller weist darauf hin, dass sich das Kontextmenü bei längeren Drag&Drop-Befehlen unbeabsichtigt öffnen kann. Aus diesem Grund kann man One Finger Snap über einen Textbefehl in dem Terminal für bestimmte Anwendungen deaktivieren.

FazitOne Finger Snap erfüllt die Aufgabe der Ctrl-Taste auf dem Mac ziemlich gut. Auch auf dem Powerbook erweist sich das Programm als praktischer Helfer. Wer aber auf schnelle Arbeit aus ist, kommt um eine neue Maus wohl nicht herum.

One Finger Snap

Download

One Finger Snap 1.4

Nutzer-Kommentare zu One Finger Snap

  • masterwow

    von masterwow

    "Für mich unnützig"

    Ich weiß nicht obs daran liegt das ich mir vor kurzem erst einen mac geholt habe, aber unter den Systemeinstellungen kan... Mehr.

    Getestet am 21. Dezember 2008